1807893

Studie: Google Play erstmals vor App Store

02.08.2013 | 10:55 Uhr |

Nach einer aktuellen Statistik der Marktforscher von App Annie verzeichnet der App-Store für Android Google Play im zweiten Quartal 2013 erstmals mehr Downloads als Apples App Store.

Mit über 200 000 registrierten Apps weltweit ist App Annie einer der Marktführer unter Anbietern von App-Statistiken. Beim Umsatz liegt das Angebot für iOS laut der von App Annie erfassten Daten aber weiter klar vorne: der App Store nimmt mehr als doppelt so viel ein wie Google Play. Exakte Zahlen nennt App Annie nicht, gibt nur an, dass Google Play zehn Prozent mehr Downloads als der App Store verzeichnen konnte.

Der stärkste Bereich des App Store war mit 40 Prozent aller Downloads App Annie zufolge der Spiele-Sektor. Beim Umsatz sind Spiele gar noch wichtiger, 75 Prozent der Einnahmen generierten Games für iOS. Auf den Plätzen zwei und drei bei den Downloads rangieren die Bereiche Entertainment und Photo & Video, beim Umsatz Social Networking und Musik. Bei Google Play verhält es sich ähnlich, Spiele sind die populärsten Downloads und bringen sogar 80 Prozent der Umsätze.

Zu einem ähnlichen Ergebnis war auch Distimo, der bekannteste Publisher von App-Statistiken gekommen, als er im Mai eine genaue Analyse von iTunes Store und Google Play veröffentlichte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1807893