952771

Studie: MP3-Player sind Massenware

05.07.2006 | 13:55 Uhr |

Eine Studie von Ipsos-Insight belegt, dass MP3-Player in den USA zum Massenprodukt geworden sind.

iPod 5G - Video - Lineup
Vergrößern iPod 5G - Video - Lineup

Laut der Studie besitzen 20 Prozent aller Amerikaner über zwölf Jahre einen MP3-Player. Männliche Konsumenten haben dabei leicht die Nase vorn. 24 Prozent aller amerikanischen Männer (über 12 Jahre) verfügen über ein digitales Abspielgerät. Bei den Frauen sind es nur 16 Prozent. Die meisten Käufer sind jedoch jünger: Mehr als die Hälfte aller Teenager (54 Prozent) besitzen mittlerweile einen MP3-Player, während 30 Prozent der 18- bis 34-Jährigen einen Player besitzen. Lediglich 13 Prozent der Erwachsenen zwischen 35 und 54 Jahren haben einen digitalen Musikplayer gekauft.

Im Durchschnitt haben amerikanische Nutzer, die Musik im Netz herunterladen, 700 Musikstücke auf einem MP3-Player abgespeichert, wobei 44 Prozent der Songs von eigenen CDs kopiert wurden. Kostenpflichtige Download-Angebote wie der Music Store (25 Prozent der Songs) und P2P-Netze (19 Prozent) sind weitere Quellen. 6 Prozent aller Amerikaner besitzen bereits mehr als einen MP3-Player.

0 Kommentare zu diesem Artikel
952771