1485963

Studie: iPad-Nutzer zufriedener als Kindle-Besitzer

06.06.2012 | 13:16 Uhr |

Laut einer US-Studie zieht die Mehrheit der Amerikaner das iPad dem Kindle Fire vor.

ChangeWave Research hat eine Studie unter 2.893 Kunden in Nordamerika durchgeführt, die ein Tablet besitzen beziehungsweise demnächst planen, einen Tablet-PC zu kaufen. Das Ergebnis: Von denjenigen, die sich in den nächsten 90 Tagen ein Tablet zulegen, werden sich 73 Prozent ein iPad kaufen. Nur 8 Prozent der Kunden entschieden sich für ein Kindle Fire und lediglich 6 Prozent fielen auf das Samsung Galaxy Tab.

Laut der Umfrage war die große Mehrheit mit dem iPad sehr zufrieden. Experten mutmaßen, dass das iPad Mini, das Gerüchten zufolge im September 2012 erscheinen soll, der größte Konkurrent vom iPad werden könnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1485963