979465

SubEthaEdit 3.0 bringt SSL-Verschlüsselung für Netzwerkverbindungen

23.10.2007 | 08:08 Uhr |

SubEthaEdit macht es möglich, übers Netzwerk als Team zusammen an einem einzelnen Text-Dokument zu arbeiten.

In einer neuen Version 3.0 lasse sich Kollaborations-Metadaten in einem neuen Dateiformat abspeichern und Verbindungen zu anderen Rechnern über SSL verschlüsseln. Außerdem haben die Entwickler ein Statistik-Fenster integriert und das Verbindungen-Fenster vereinheitlicht, der Syntax-Highlighter soll seinerseits wesentlich besser funktionieren. Die Vollversion von SubEthaEdit kostet 29 Euro.

Info: Codingmonkeys

0 Kommentare zu diesem Artikel
979465