947828

Suchmaschine, Spaghetti und schiefer Turm

08.02.2006 | 15:27 Uhr |

Ask Jeeves eröffnet ein Forschungszentrum in der italienischen Stadt Pisa. Es soll für die Entwicklung von Suchtechnologien dienen.

ask jeeves us
Vergrößern ask jeeves us

Die Einrichtung will eng mit der amerikanischen Hauptzentrale zusammenarbeiten. Nachdem das Unternehmen kürzlich eine spanische und eine deutsche Variante seiner Suchmaschine auf dem europäischen Markt vorgestellt hat, sollen mithilfe dieser Forschungseinrichtung weitere Projekte folgen.

Unter der Führung von Antonion Gulli, Mitbegründer der italienischen Suchmaschine Arianna, plant das Forschungszentrum alle bisher auf dem Markt befindlichen Seiten von Ask Jeeves mit Informationstechnologie zu unterstützen.

Info: Ask Jeeves

0 Kommentare zu diesem Artikel
947828