877010

Süddeutsche: Illegaler Softwaretausch über Napster

22.03.2001 | 00:00 Uhr |

Recherchen von sueddeutsche.de zufolge dürfte Napster weiteres Ungemach drohen. Nachdem die Musik-Tasuschbörse Probleme hat, die Auflagen des Gerichts zu erfüllen, kommt nun ans Tageslicht, dass Hacker Napster als Umschlagplatz für den illegalen Austausch von Photoshop, Dreamweaver und anderen Programmen nutzen.

Bis vor wenigen Tagen haben Hacker die umstrittenen Musiktauschbörse Napster dazu genutzt, kommerzielle Software und pornographisches Material zu tauschen. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe unter Berufung auf Recherchen ihres Online-Dienstes sueddeutsche.de. Demnach war es bis zum Mittwoch Morgen möglich, als MP3-Dateien getarnte Software aufzustöbern, indem man in die Suchmaske des Napster-Clients statt eines Musiktitels das Codewort "Wrapster" eingab, eine Anspielung auf das englische "to wrap" (verpacken). Unter der illegal angebotenen Software waren nach Angaben der Zeitung neben Spielen wie Tomb Raider auch Programme wie Dreamweaver 4, Premiere 5.5 und Photoshop 6 zu finden. Die zur Installation notwendigen Seriennummern seien den Paketen beigegeben gewesen. Die Namen der fraglichen Dateien hätten auf ".mp3" geendet, nach Umbennung der Endung in ".zip" sei das Entpacken problemlos möglich gewesen. Unter dem Codenamen "Wrapster" hätten sich zudem Kreditkartengeneratoren, Hacker-Programme und pornographische Bilder auf Napster angeschlossenen Rechnern versteckt. Der Bertelsmann-Konzern, der mit 60 Millionen Dollar an Napster beteiligt ist, zeigte sich nach Angaben von sueddeutsche.de überrascht von den Recherche-Ergebnissen.

Wenige Stunden danach seien jedoch die mit "Wrapster" auffindbaren Angebote verschwunden gewesen. Die Hacker-Szene werde sich wohl auf ein neues Kennwort einigen und Napster weiterhin als Umschlagplatz nutzen, spekuliert sueddeutsche.de. pm

Info: sueddeutsche.de, Internet: www.sueddeutsche.de/computer/extra/napster/wrapster.php3

0 Kommentare zu diesem Artikel
877010