959990

Suitcase Fusion mit Schriftendoktor für Intel-Macs

30.11.2006 | 09:01 Uhr |

Nach großen Neuerungen hört sich ein Versionssprüngchen auf Nummer 12.1.3 nicht an, dennoch könnte der eine oder andere Anwender sehnlichst auf das aktuelle Update für den Schriftenmanager Suitcase Fusion gewartet haben.

Denn der Hersteller verspricht nicht nur mehr Geschwindigkeit bei Schriftenaktivierung und -suche, sondern macht den bereits begonnenen Intel-Switch mit der neuen Version erst komplett: Auch die Suitcase Fusion beiliegende Software Font Doctor, die sich um die Reparatur korrumpierter Schriften kümmert, liegt jetzt als Universal Binary vor und auch für den nativen Einsatz auf Intel-Macs kostenlos bei. Wer bereits eine Lizenz besitzt, kann sich das Update kostenfrei herunterladen. Neu gibt es die Schriftenverwaltung für 99 US-Dollar.

Info: Extensis

0 Kommentare zu diesem Artikel
959990