878466

"Superdrive" zum selber einbauen

12.06.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Pioneer bringt seinen DVD-Brenner jetzt auch als Retail-Kit auf den Markt. Bisher war er nur als Laufwerk der Topmodelle von Apple, Compaq und Sony zu bekommen. Der DVD-Brenner DVR-A03 kann im Unterschied zum "Superdrive" von Apple sowohl mit DVD-R als auch DVD-RW umgehen, die Verwendung sogenannter Authoring-DVDs ist nicht möglich. Nur die DVD zum General Use können verwendet werden. Um Filme auf DVD zu brennen, liegen für PC-Besitzer MyDVD und PowerDVD bei. Inwieweit sich der Brenner mit Apples Programmen iDVD und DVD Studio Pro verträgt, wird ein Macwelt-Test zeigen. Für 900 Euro ist das Laufwerk ab Juni im Fachhandel erhältlich. sw

Info: Pioneer Telefon (D) 06 039/800 99 99 www.pioneer.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
878466