Apples Zulieferer

Supplier Responsibility Report: Apple ächtet Kinderarbeit

25.01.2013 | 09:15 Uhr | Peter Müller

Apple hat gestern Abend die siebte Auflage seines Supplier Responsibility Reports veröffentlicht, in dem der Mac-Hersteller über die Arbeitsbedingungen bei seinen Zulieferern berichtet.

In dem 37seitigen Bericht legt Apple laut Apple Insider unter anderem dar, sich von einem Komponentenhersteller getrennt zu haben der minderjährige Arbeitskräfte einsetzt. Im Januar vor einem Jahr habe eine Untersuchung in einer Fabrik von Real Faith Pingzhou Electronics  in Guangdong ergeben, dass das Unternehmen 74 Minderjährige beschäftigte. In die aktuelle Auflage des Reports ließ Apple 393 Überprüfungen durchführen, 72 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. In den Richtlinien für seine Zulieferer verbietet Apple Kinderarbeit. Arbeiter müssten mindestens 15 Jahre alt oder das in dem Land gültige Mindestalter erreicht haben.

1672148