1002972

Surendorf-Buch zu Leopard und Unix in neuer Auflage

26.09.2008 | 10:59 Uhr |

Auf über 500 Seiten zeigt der Mac- und Unix-Experte Kai Surendorf, wie die Arbeit mit Mac-OS X 10.5 auch unter der Haube der schönen Leopard-Nutzeroberfläche gelingt.

Surendorf-Buch zu Leopard und Unix
Vergrößern Surendorf-Buch zu Leopard und Unix

Kai Surendorf führt Mac-OS X-Nutzer in die produktive Arbeit mit "Darwin", dem UNIX-Kern des Betriebssystems ein. Das Buch behandelt alle Aspekte, die der Mac-OS X-Nutzer wissen muss, um die normalerweise verborgene UNIX-Seite seines Betriebssystems effektiv nutzen zu können: Von der Arbeit auf Kommandozeile, dem Umgang mit dem Drucksystem CUPS und der Automatisierung von Wartungsaufgaben bis hin zum Einsatz im Netz. Das Buch bezieht sich mit der 4. Auflage aktuell auf die neue Version Mac-OS X 10.5 Leopard. Die beiliegende Referenzkarte enthält eine Übersicht der wichtigsten UNIX-Befehle. Auf der Homepage von Galileo kann man einen Blick auf ausgewählte Buchseiten werfen. Der Band "Mac OS X Leopard und UNIX. Mac OS X 10.5 Leopard professionell nutzen" mit 552 Seiten und der ISBN 978-3-8362-1016-4 kostet 40 Euro.

Info: Galileo Design

0 Kommentare zu diesem Artikel
1002972