1517166

Microsoft will Apple angreifen

11.07.2012 | 10:37 Uhr |

Microsoft hat einen neuen, alten Gegner ausgemacht: Apple.

In einem Interview mit CRN ließ Microsoft-CEO Steve Ballmer seine Pläne bezüglich Tablets, Smartphones und Innovation durchblicken. Das kürzlich vorgestellte Tablet Surface soll die Firma wieder verjüngen, die Entwicklung eines eigenen Smartphones schloss Ballmer zumindest nicht aus. Zwar habe man mit Nokia und HTC "großartige Partner" im Smartphone-Bereich, werde aber die Entwicklung des Marktes abwarten. Ballmer stellte zuvor auf einer Partner-Konferenz in Toronto klar, dass Microsoft nicht gewillt sei, auch nur auf irgendeinen Markt Apple den Platz kampflos zu räumen. Vorteile seiner Firma gegenüber Apple sieht Ballmer in der Produktivität und im Enterprise-Bereich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1517166