931776

Surround Sound mit nur einem Lautsprecher

07.02.2005 | 14:09 Uhr |

Eine einzige Lautsprecherbox, die mehr als 40 Lautsprecher-Chassis enthält, soll laut Yamaha realistischen 5.1-Surround-Sound erzeugen.

Das besondere: jedes Chassis wird von einem eigenen Verstärker angesteuert. Die Box sieht aus wie eine waagerechte Boxenleiste und soll direkt unter den Fenseher montiert werden. Yamaha nennt das System Sound Projektor. Die einzelnen Surround-Kanäle werden dabei in verschiedene Richtungen abgestrahlt und erreichen den Zuhörer sowohl auf direktem Weg als auch über Reflexionen von den Wänden und Einrichtungsgegenständen. Dadurch soll sich ein realistisches Raumklangbild ergeben, dass sich nicht von dem eines herkömmlichen Surround-System unterscheidet, das mit sechs im Raum verteilten Lautsprecherboxen arbeitet.

Ein Onsceen-Menü, das man per Video-Ausgane auf dem Fernseher zu sehen bekommt, hilft bei der korrekten Einstellung der Hörposition. Drei verschiedene Positionen soll man speichern können. Insgesamt erzeugt das YSP-1 eine Gesamtleistung von 120 Watt, digitale Eingänge nehmen die Mehrkanalsignale zum Beispiel vom DVD-Player auf. Es gibt aber auch analoge Eingänge für normale Stereoquellen. Ab März 2005 soll das System erhältlich sein. Preis: 1000 Euro.

Info: Yamaha

0 Kommentare zu diesem Artikel
931776