1033839

Swedenrock 2010 mit Guns'n Roses

08.04.2010 | 16:40 Uhr |

Auch 2010 findet wieder das Swedenrock-Festival in Sölvesborg/Schweden statt. Etwa 33.000 Fans werden kommen. Apple-Produkte wird es auch diesmal wieder zu sehen geben. Vielleicht sogar (wie 2009) nicht nur vor, sondern auf der Bühne.

Guns'n Roses kommen 2010 nach Schweden
Vergrößern Guns'n Roses kommen 2010 nach Schweden

2010 findet das Open-Air-Festival vom 9. bis 12. Juni statt. Fest zugesagt haben neben Guns 'n Roses bislang Bands wie Aerosmith, Saga, Mothers Finest oder Top Acts wie Gary Moore oder Billy Idol. Auch die Altrocker Bachman & Turner sind mit dabei. Noch stehen nicht alle Live-Acts fest, aber viel wird sich vermutlich nicht mehr ändern.

Traditionell finden einige Konzerte parallel auf mehreren, großen Open-Air-Bühnen statt. Das Festival-Gelände ist dabei allerdings so weitläufig angelegt, dass sich die Bands nicht gegenseitig übertönen müssen.

Apple präsentierte auf dem Swedenrock 2009 einige iMacs und Software-Produkte wie Garageband oder Logic.
Vergrößern Apple präsentierte auf dem Swedenrock 2009 einige iMacs und Software-Produkte wie Garageband oder Logic.

Die Festival-Leitung hat angekündigt, dass inzwischen fast alle Mehr-Tages-Tickes ausverkauft seien. Man musste die Anzahl der Tickets auf insgesamt 33.000 limitieren. Damit ist die Kapazität des Geländes in der Nähe der kleinen Ortschaft Norje erschöpft.

Im vergangenen Jahr konnte man auch einige Macs auf dem Gelände sehen und anfassen. Apple war zusammen mit dem Gitarrenhersteller Gibson mit Präsentationen von Musik- und Spiele-Software vor Ort. Die Arbeitsplätze mit Garageband, Logic Pro und Guitar Hero waren dabei stets dicht umlagert.

Im vergangenen Jahr zeigte sich auch ein iPod Touch auf der schwedischen Rockbühne. Jordan Rudess, Keyboarder der Band "Dream Theater" verwendete das Apple-Gerät als Musikinstrument mit Multitouch-Bedienung.
Vergrößern Im vergangenen Jahr zeigte sich auch ein iPod Touch auf der schwedischen Rockbühne. Jordan Rudess, Keyboarder der Band "Dream Theater" verwendete das Apple-Gerät als Musikinstrument mit Multitouch-Bedienung.

Für kulinarische Spezialitäten aus aller Welt ist auf dem Gelände gesorgt. Sanitäre Anlagen und Zeltplätze stehen ebenso genügend zur Verfügung. Ein Ticket für alle vier Tage kostet inklusive Steuern und Gebühren 2390 Schwedische Kronen (etwa 247 Euro). Man kann die Ticktes direkt auf der Swedenrock-Homepage bestellen.

Die Liste der Künstler auf dem Swedenrock 2010 ist beachtlich.
Vergrößern Die Liste der Künstler auf dem Swedenrock 2010 ist beachtlich.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1033839