946222

Symantec-Produkte mit Sicherheitslücke

21.12.2005 | 16:33 Uhr |

Probleme mit RAR-Archiven.

Laut einem Bericht von der Sicherheitsfirma Secunia weisen Produkte der Firma Symantec eine Sicherheitslücke auf. Beim Scannen von RAR-Archiven entsteht ein so genannter Heap Overflow, der von einem böswilligen Angreifer ausgenutzt werden könnte um auf das System zuzugreifen. Betroffen sind offenbar fast alle Symantec-Produkte inklusive der Antivirus-Lösungen für Mac-OS 9 und Mac-OS X. Secunia empfiehlt bis zur Lösung des Problems das automatische Scannen von RAR-Dateien zu deaktivieren.

Weitere Info: http://www.secunia.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
946222