889306

Symantec und McAfee profitieren von Virenflut

18.01.2002 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die beiden Anbieter von Antivirensoftware Symantec und McAfee verzeichneten im letzen Quartal einen kräftigen Umsatzzuwachs und hohe operative Profite. Aufgrund hoher Abschreibungen durch die Übernahme von Axent Technologies fiel der Nettogewinn von Symantec im dritten Quartal 2001/02 (Ende: 31. Dezember 2001) jedoch bescheiden aus: Der Überschuss betrug nur 100 000 Dollar, verglichen mit einem Reingewinn in Höhe von 13,9 Millionen oder 21 Cent pro Aktie im Vorjahreszeitraum. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
889306