1045077

Syncmate 3 bringt direkten Abgleich mit Android-Smartphones

20.01.2011 | 11:42 Uhr |

Mit Syncmate von Eltima Software lassen sich Kalender und Adressen zwischen Mac und anderen Geräten kostenlos synchronisieren, darunter PCs und Smartphones. Für weitere Optionen muss man freilich zahlen.

Syncmate 3
Vergrößern Syncmate 3

Syncmate 3 unterstützt vom Mac aus das Synchronisieren mit anderen Macs, Windows-PCs und -Mobilgeräten, dem Nokia S40, Android-Smartphones, Google-Konten, USB-Laufwerken und dem Sony PSP. Wer mehr als nur Kalender- und Adressbucheinträge abgleichen will, braucht dazu das 40 US-Dollars teure Synmate 3 Expert, das dann auch den Sync von Musik, Bilder oder Bookmarks sowie anderer Daten erlaubt. Der Sync Windows- und Android-Mobilgeräten geschieht über Bluetooth, WLAN oder USB. Auch SMS von diesen Geräten lassen sich mit Syncmate 3 auf dem Mac auslesen. Zudem lassen sich diese nun auch als Laufwerke mounten. Eine genaue Auflistung der Neuerungen und Verbesserungen findet sich hier . Hinzu gekommen ist auch eine überarbeitete Benuteroberfläche. Syncmate 3 läuft als Universal Binary ab Mac-OS X 10.5. Bei der kostenpflichtigen Version sind zusätzlich 200 MB Online-Speicherplatz inbegriffen, während die kostenlose Basis-Ausgabe 50 MB bietet.

Info: Eltima Software

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045077