886566

Synthesizer-Emulation mit neuen Schnittstellen

31.07.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Das Programm Pro-52 von Native Instruments emuliert einen analogen Synthesizer. In der neuen Version 2.5 verfügt es über die neuen Schnittstellen Dxi, Mas und Direct Connect. Dadurch wird die Integration in Cakewalk-, Motu- und Pro Tools-Systeme ermöglicht. Neu ist auch die Möglichkeit bis zu acht Instanzen mit eigenem Midi-Kanal zu öffnen und eine variable Samplerate. Version 2.5 ist ab August verfügbar, das Update ist für registrierte Nutzer kostenlos. sw

Info: Native Instruments Telefon (D) 030/61 10 35 57 ww.native-instruments.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
886566