1007189

Checkup 1.2.1 unterstützt neue Apple-Laptops

14.11.2008 | 15:34 Uhr |

Mit Checkup von App4mac lassen sich das Verhalten und der Zustand des Macs präzise überwachen.

Das Tool überwacht sämtliche Prozesse am Mac wie Systemkapazitäten und erlaubt einen raschen Blick auf installierte Fonts, Treiber sowie Erweiterungen. Checkup gibt Auskunft über Netzwerkaktivitäten, den SMART-Status der Festplatte und die Auslastung von Festplatten, Prozessor und Arbeitsspeicher. Ferner lassen sich damit Hardwareprobleme diagnostizieren und Wartungsarbeiten wie die Reparatur der Zugriffsrechte vornehmen. Checkup liegt jetzt in Version 1.2.1 vor, die auch die neuen Macbooks und Macbooks Pro unterstützt. Außerdem wurden Probleme bei Firewall-Betrieb gelöst. Version 2.0, die noch dieses Jahr erscheinen soll und für Lizenzinhaber kostenlos ist, wird laut Entwickler einen vollständigen Test des auf einem Mac installierten Arbeitsspeichers ermöglichen, doppelte Dateien erkennen und einen überarbeitete WLAN-Scanner sowie ein neue Benutzeroberfläche bieten. Checkup 1.2.1 läuft ab Mac-OS X 10.4 (Universal Binary) einschließlich Leopard und kostet 29 US-Dollar.

Info: App4mac

0 Kommentare zu diesem Artikel
1007189