Von Stephan Wiesend - 22.10.2009, 10:13

Systeme im Vergleich

Funktionen von Windows 7 und Mac-OS X 10.6 im Vergleich

Mac-OS X 10.6 ist seit September 2009 am Markt, am 22. Oktober kontert Microsoft mit Windows 7. Wir zeigen Parallelen und Unterschiede zwischen den neuen Betriebssystemen.
Windows 7 und Mac-OS X 10.6 haben eine Gemeinsamkeit: Sie stehen eher für Evolution als Revolution. Äußerlich unterscheiden sich Vista und Windows 7 nur wenig, auch die Neuerungen von Mac-OS X 10.6 sind eher "unter der Haube" zu finden. Trotzdem hat man den Eindruck, dass beide Hersteller auch beim Design und bei der Ergänzung neuer Funktionen ähnliche Konzepte verfolgen. Bei diesen neuen Funktionen lassen sich einige Ähnlichkeiten und Unterschiede von Snow Leopard und Windows 7 aufzeigen.

Beide Systeme schneller als die Vorversionen

Bei der Rückwärtskompatibilität sieht Windows 7 etwas besser aus als Mac-OS X 10.6. Unterstützt doch Snow Leopard jetzt nur noch Macs mit Intel-CPU. Dagegen sind die Hardwareanforderungen von Windows 7 etwas geringer als die von Vista - soll doch Windows 7 auch auf den schwachbrüstigen Netbooks laufen. Anscheinend reagiert Microsoft dadurch auf die starke Kritik, die bei Erscheinen von Vista laut wurde. Viele Anwender beschwerten sich über die hohen Hardwareanforderungen von Vista und nicht mehr funktionierende Anwendungsprogramme.
Bei der Installation benötigt man bei Mac-OS X mindestens 5 GB an Speicherplatz, bei Windows 7 sind es laut Hersteller 16 GB. Ein Prozessor mit über 1 GHz ist erforderlich, auch Mac-OS X 10.6 setzt dies voraus. PPC-Prozessor von IBM bleiben beim Mac allerdings außen vor. Alle in den letzten Jahren gekauften Rechner sollten aber problemlos mit dem neuen System laufen.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 3
Kommentare zu diesem Artikel (2 Beiträge)
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für das iPad: Macwelt HD
Neu: Die Macwelt als interaktive Ausgabe für das iPad - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 04/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1021713
Content Management by InterRed