1046314

Copy-Paste Pro 3 jetzt mit Suchfunktion

16.02.2011 | 10:43 Uhr |

Copy-Paste gehört für viele Macianer bereits seit "klassischen" Zeiten zur unverzichtbaren Erweiterung der Zwischenablage. Das Tool erlaubt, zahlreiche Kopien von Texten oder Bildern in der erweiterten Zwischenablage auch über Neustarts hinweg bereitzuhalten.

Copy Paste Pro
Vergrößern Copy Paste Pro

Copy-Paste Pro bietet einen flüchtigen Clipspeicher (History), der durch neue Einträge immer ergänzt wird, bis alte ausscheiden, sowie ein Clip-Archiv, das Kopien dauerhaft und per numerischer Einordnung aufbewahrt. Hinzu kommen diverse Werkzeuge zur Textbereinigung und andere nützliche Tools. Copy-Paste Pro 3 fügt nun eine Wortsuche innerhalb der Clips hinzu, gestattet es, die Einträge zum Beispiel alphabetisch oder nach Datum zu sortieren und die Option, einen Clip per "Clip Revolver" einzusetzen und gleichzeitig aus der Palette zu löschen. Die genaue Liste der Neuerungen findet sich hier . Das Update ist für Lizenzinhaber von Copy-Paste Pro kostenlos, neu werden dafür 30 US-Dollar fällig. Das Tool läuft ab Mac-OS X 10.5, für ältere Mac-OS X-Systeme sind ebenfalls noch kompatible Versionen erhältlich.

Info: Plumamazing

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046314