874596

Systems 2000: Sharp bringt zwei Tintenstrahldrucker

07.11.2000 | 00:00 Uhr |

Sharp steigt mit zwei Modellen in das Geschäft mit Tintenstrahldruckern ein. Die Modelle AJ-1800 und AJ-2000 drucken mit einer maximalen Auflösung von 1200 mal 1200 dpi und unterscheiden sich nur durch die Druckgeschwindigkeit, die für Schwarz-Weiß-Drucke beim AJ-1800 mit 10 Seiten und beim AJ-2000 mit 12 Seiten pro Minute angegeben ist. Beide Drucker verfügen über je einen separat austauschbaren Tintentank für Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb und nehmen mit dem Mac über einen USB-Anschluss Verbindung auf. Die Druckköpfe haben laut Aussage von Sharp eine Lebensdauer von 10 000 Ausdrucken. Der Papiervorrat von 150 Blatt wird wie bei den Druckern von Hewlett-Packard in einer vorne angeordneten Kassette aufbewahrt, deren Oberseite gleichzeitig als Ablage für die fertigen Ausdrucke dient. th

Info: Sharp, Telefon: 0 40/23 76-0, Internet: www.sharp.de , Preise: AJ-1800 DM 299, Euro 153; AJ-2000 DM 399, Euro 204

0 Kommentare zu diesem Artikel
874596