874702

Systems erfolgreich beendet

13.11.2000 | 00:00 Uhr |

Die Neue Messe München ist nach einem Bericht der Computerwoche äußerst zufrieden mit dem Ergebnis der diesjährigen Systems, die vergangene Woche stattgefunden hatte und unter dem Motto "Konvergenz" stand. Rund 3250 Aussteller aus 34 Ländern präsentierten in dieser Woche ihre Produkte - das sind über 500 mehr als noch im Jahr zuvor. Seit 1997 ist die Zahl der vertretenen Firmen damit um 80 Prozent gestiegen. In diesem Jahr kamen 147.000 Besucher aus 68 Ländern nach München, davon 98 Prozent Fachpublikum. Das sind 9,5 Prozent mehr Messegäste als noch 1999. Die Zahl der Besucher aus dem überregionalen deutschen Raum stieg dabei um knapp 50 Prozent auf über 20.000, hieß es aus München.

Die Aussteller äußerten sich zufrieden über die Messeorganisation. Die Note "ausgezeichnet bis gut" sei von dieser Gruppe wie 1999 zu 87 Prozent vergeben worden. Die Besucher bewerteten die SYSTEMS wie auch im Vorjahr zu 98 Prozent positiv. Die Note "ausgezeichnet bis gut" erteilten hier 88 Prozent - ein Prozent mehr als im Vorjahr. Das Hauptinteresse der Gäste lag bei Computern (39 Prozent), Anwendungen (38 Prozent), Telekommunikation, Networking und Konvergenz (37 Prozent), der Kategorie Basics (34 Prozent) und Digital Commerce (27 Prozent).

Im Jahr 2001 findet die SYSTEMS vom 15. bis 19. Oktober statt.

Info: Computerwoche ,
Messe München

0 Kommentare zu diesem Artikel
874702