1023487

Onyx 2.0.5 bringt zahlreiche Verbesserungen

24.08.2009 | 13:59 Uhr |

Mit dem kostenlosen Systemtool Onyx von der französischen Software-Schmiede Titanium lassen sich per Mausklick vielfältige Wartungs- und Optimierungsarbeiten am Mac erledigen.

Onyx 2.0.5
Vergrößern Onyx 2.0.5

So kann man mit Hilfe von Onyx Cache, Logeinträge und Crash-Berichte leeren, Skripte ausführen und Parameter von Dock, Safari oder Finder und Dashboard verändern. Die zahlreichen Optionen greifen zum Teil jedoch tief ins System ein, so dass man das Tool mit Bedacht bzw. genauer Kenntnis seiner Operationen benutzen sollte. Die neue Version 2.0.5 wurde mit Xcode 3.1.3 erstellt und bringt unter anderem Kompatibilität mit Mac-OS X 10.5.8, überarbeitete Lokalisierungen, Verbesserungen beim Löschen von Cache, neue Tabs und viele weitere Funktionen sowie Fehlerbereinigungen. Onyx 2.0.5 läuft als Universal Binary ab Mac-OS X 10.5. Für Mac-OS X 10.4 Tiger steht noch die ältere Version Onyx 1.8.5 zum Download zur Verfügung.

Info: Titanium

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023487