1178305

Growl jetzt im Mac App Store und nur noch für OS X Lion

04.10.2011 | 10:58 Uhr |

Growl ist ein systemweites Benachrichtigungssystem über neue Ereignisse für zahlreiche Programme. Die neue Version Growl 1.3 nistet sich ab sofort nicht mehr den Systemeinstellungen ein, sondern in der Menüleiste des Betriebssystems.

Growl Icon
Vergrößern Growl Icon
© Growl

Mittels Growl (Brummen, Knurren) kann man sich insbesondere über Ereignisse in einem anderen unterstützten Programmen informieren lassen, ohne eigens dorthin wechseln zu müssen. So gibt es etwa Erweiterungen für Growl, die über neue E-Mails oder aktuelle Song-Titel informieren. Growl hat ein neues User-Interface und überarbeitete Benachrichtigungsfenster erhalten. Es kostet nun 1,59 Euro im Mac App Store . Schon allein deswegen, so MacNN , musste es aus den Systemeinstellungen verschwinden, weil Apple sonst dessen Angebot im Mac App Store nicht erlaubt hätte. Außerdem ist es für Anwender nun leichter nachzuvollziehen, ob es wirklich installiert ist und läuft. Die aktuelle Version 1.3 arbeitet nun nur noch mit Apples neuestem Betriebssystem OS X 10.7 zusammen. Zuvor sollte man laut Entwickler vorherige Versionen von Growl deinstallieren.

Info: Growl

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178305