919847

T-Com beschleunigt T-DSL auf drei Megabit/s

01.03.2004 | 10:20 Uhr |

Ab April bietet die Telekom-Sparte T-Com mit T-DSL Bandbreiten von bis zu drei Megabit/s an.

Insgesamt werden dann drei DSL-Varianten angeboten: "T-DSL 1000", "T-DSL 2000" und "T-DSL 3000". Die bislang verfügbaren T-DSL-Angebote mit Übertragungsraten von 768 und 1500 Kilobit/s werden auf die nächst höheren Bandbreiten umgestellt.

T-DSL 3000 kostet knapp 25 Euro monatlich zusätzlich zur Telefongrundgebühr, egal ob es sich dabei um einen analogen T-Net- oder um einen ISDN-Anschluss handelt.

T-DSL 2000 kostet zusätzlich zum Anschlusspreis rund 20 Euro im Monat. Damit verbilligt sich die DSL-Nutzung für Anwender, die bislang T-DSL 1500 nutzen und dafür knapp 23 Euro (mit ISDN) beziehungsweise rund 30 Euro (mit T-Net) zahlen.

Ab dem 1. April beträgt der Preis für das neue T-DSL 1000 Angebot einheitlich für T-Net und T-ISDN Anschlüsse knapp 17 Euro. Der Basis-DSL-Preis betrug bislang für T-Net-Kunden rund 20 Euro. Mehr bezahlen müssen jedoch Anwender, die bislang T-DSL 768 in Verbindung mit ISDN nutzen. Für sie erhöht sich der Preis um vier Euro monatlich. (lex)

Kategorie

Info

DSL

Preise und Händler

0 Kommentare zu diesem Artikel
919847