991227

T-Mobile: Ein zweites iPhone ohne neuen Vertrag

22.04.2008 | 08:54 Uhr |

Ein iPhone gibt es nur mit Vertrag - zumindest bei T-Mobile.

Was beim Erwerb des Mobiltelefons noch nachvollziehbar sein mag, führte im Falle eines Verlustes zu Frust: Entweder waren Bestandskunden gezwungen, einen neuen zweiten Vertrag abzuschließen, oder man konnte nach sechs Monaten den Vertrag wieder auf 24 Monate verlängern - und musste für jeden Ausstiegs-Monat zusätzlich 10 Euro berappen. Wie ifun und Fscklog berichten, ist das nun vorbei und T-Mobile erlaubt es Bestandskunden, ein zweites iPhone zum empfohlenen Preis von 400 Euro für das 8-Gigabyte-Modell und 500 Euro für das 16-Gigabyte-Modell zu erwerben. T-Mobile-Sprecher Alexander von Schmettow betont aber, dass man über iTunes jeweils nur ein iPhone registrieren und freischalten kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
991227