886546

T-Mobile: Kein Börsengang in diesem Jahr

31.07.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Was im Vorfeld gemunkelt wurde, hat die Deutsche Telekom am heutigen Dienstag bestätigt: Die Mobilfunk-Tochter T-Mobile International wird in diesem Jahr nicht mehr an die Börse gehen. "Die strategische Entscheidung für einen Börsengang des Unternehmens bleibt jedoch uneingeschränkt weiter bestehen", erklärte der Bonner Carrier. Gründe für die Verschiebung des IPO (Initial Public Offering) nannte die Telekom nicht. T-Mobile zählt 44 Millionen Kunden weltweit und ist der zweitgrößte Mobilfunk-Netzbetreiber nach Vodafone in Europa.

0 Kommentare zu diesem Artikel
886546