927788

T-Mobile führt 'Türkei-Option' für Handy-Telefonate ein

22.10.2004 | 13:05 Uhr |

T-Mobile führt eine «Türkei-Option» für Handy-Telefonate ein. Mit dem Angebot kosten Mobilfunk-Gespräche ins türkische Fest- oder Mobilfunknetz rund um die Uhr 29 Cent pro Minute, wie T-Mobile in Bonn mitteilt. Ohne «Türkei-Option» schlagen die Handy-Gespräche je nach Tarif und Uhrzeit mit bis zu 69 Cent pro Minute zu Buche. Der Vorteil kostet für Privatkunden 2,50 Euro und für Geschäftskunden 2 Euro zusätzlich im Monat. Zu den gleichen Bedingungen bietet T-Mobile von November an auch günstigere Handy-Telefonate nach Italien und Griechenland an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
927788