918816

T-Mobile gewinnt Kunden hinzu

27.01.2004 | 10:14 Uhr |

Die Mobilfunksparte der Deutschen Telekom, T-Mobile, hat die Zahl ihrer Kunden auch im vergangenen Geschäftsjahr weiter erhöhen können.

Seien es Ende 2002 noch 53,9 Millionen gewesen, sei eine Steigerung von 7,1 Prozent auf 61,0 Millionen erzielt worden, teilte die Telekom am Dienstag in Bonn mit. Die Zahl der Neukunden der T-Mobile USA stieg im vierten Quartal im Vergleich zum Vorquartal um 51,5 Prozent auf 1,02 Millionen Teilnehmer. Die US-Sparte hat nunmehr 13,1 Millionen Kunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
918816