995254

T-Mobile gibt offizielle iPhone-Tarife bekannt

16.06.2008 | 12:59 Uhr |

Nach vielen Gerüchten und unbestätigten Meldungen gibt der Anbieter T-Mobile jetzt die offiziellen Preise und Tarife bekannt. So wird es das iPhone 3G in Deutschland ab einem Euro geben.

iPhone 3G
Vergrößern iPhone 3G

Seit der Keynote auf der WWDC und der offiziellen Vorstellung des neuen iPhone 3G warteten die Interessenten auf die Verkündung der Tarife für das neue Smartphone von Apple. Jetzt hat T-Mobile eine offizielle Pressemeldung zu diesem Thema herausgegeben.

Die gute Nachricht: Die Kaufpreise für das iPhone sinken - und zwar deutlich. So gibt es das Handy bereits ab einem Euro. Im teuersten Fall, als Version mit 16 GB und dem günstigsten Monatstarif, kostet das iPhone 3G 249 Euro. Bei den eigentlichen Tarifen hat sich nichts geändert. Die monatlichen Grundgebühren liegen nach wie vor zwischen 29 und 89 Euro.

Die Tarife für das neue iPhone 3G
Vergrößern Die Tarife für das neue iPhone 3G

Auch die enthaltenen Leistungen sind identisch mit den aktuellen: für 29 Euro monatlich gibt es 50 Minuten inklusive, sowie 500 MB Surfvolumen. Für 89 Euro sind es dann 1.000 Minuten und unbegrenztes Surfen. Allerdings sind auch die Datenflatrates wie zuvor nicht unbegrenzt. Bei hohem genutztem Datenvolumen begrenzt der Anbieter die Übertragungsrate auf 64kBit/s. Im Tarif Complete M ist dies bei 300 MB pro Monat der Fall, im Complete L bei einem Gigabyte und beim Complete XL bei fünf Gigabyte.

Alle weiteren Details finden sich in der Tabelle links neben diesem Artikel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
995254