939734

T-Online baut Angebot für Internet-Telefonie aus

01.08.2005 | 11:17 Uhr |

Die Deutsche Telekom baut ihr Angebot für Telefonie über das Internet aus.

Zyxel VoIP-Phone
Vergrößern Zyxel VoIP-Phone

"Wir werden ab morgen Voice-over-IP zusammen mit neuen DSL-Tarifen in voller Funktionalität vermarkten", sagte Rainer Beaujean, Vorstandschef der Internettochter T-Online, dem "Handelsblatt" (Montagausgabe).

Auf der Cebit hatte T-Online eine eigene Software für Internet-Telefonie vorgestellt. Allerdings blieb die Nachfrage in Deutschland gering. Für den weiteren Jahresverlauf hatte Beaujean eine Ausweitung des Angebots bereits angekündigt. Konkurrenten wie United Internet, freenet und AOL bieten bereits Internet-Telefonie an. Nach Ansicht von Experten wird vor allem die Telekom-Festnetzsparte T-Com durch eine Ausbreitung von Voice-over-IP (VoIP) Umsatzausfälle verbuchen.

Dem Bericht zufolge will T-Online seinen DSL-Kunden zwischen 120 und 400 Freiminuten innerhalb des deutschen Festnetzes einräumen. Jede weitere Minute koste 2,9 Cent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
939734