920825

T-Online und Samsung kündigen Settop-Box an

31.03.2004 | 11:15 Uhr |

Die Telekom-Tochter T-Online wird gemeinsam mit Samsung Electronics im dritten Quartal eine Settop-Box in den Handel bringen, die den Zugriff auf bislang nur über PCs und mobile Endgeräte verfügbaren Diensten vom Fernseher aus ermöglicht.

Konkret geht es einer Mitteilung zufolge um die "T-Online-Vision"-Services "Video on Demand", das Portal mit den Rubriken Nachrichten, Sport und Unterhaltung sowie Webmail. Wie schon wie der bereits erhältlichen Settop-Box von Fujitsu-Siemens, die auf der CeBIT 2004 erneut vorgestellt wurde, wird das Gerät per DSL ans Netz angebunden. Ein Preis für die Samsung-Hardware ist noch nicht bekannt. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
920825