893376

T-Online voreingestellter Provider bei neuen Macs

10.09.2002 | 14:48 Uhr |

München/Macwelt - Wer sich einen neuen Mac zulegt, hat gleich beim einrichten des Rechners Gelegenheit, Kunde von T-Online zu werden. Wie Apple Deutschland am Rande der Apple Expo bekannt gegeben hat, ist T-Online ab sofort der voreingestellte Internet Provider neuer Macs. Sofort nach der Insatallation der Systemsoftware können sich Mac-Anwender bei T-Online anmelden und ihre Zugangsdaten anfordern. T-Online verspricht sich von der langfristigen Vereinbarung, sich eine "kreative Community mit hoher Affinität zum Breitband-Internet" zu erschließen, wie es in der Pressemitteilung heißt. pm

0 Kommentare zu diesem Artikel
893376