937721

TDK entwickelt Blu-ray-Disk mit 100 GB

10.06.2005 | 15:29 Uhr |

Der japanische Elektronikkonzern TDK hat einen Prototypen einer 100-GB-Blu-ray-Disk entwickelt. Auf diese lassen sich ungefähr 9 Stunden (24 Mbit/s) hoch auflösende Videos aufnehmen.

1000 MB auf 80-Minuten-Rohling
Vergrößern 1000 MB auf 80-Minuten-Rohling

Laut TDK lassen sich die Daten bereits mit einer Geschwindigkeit von 72 Mbit/s beschreiben, was eine Verdopplung der bisherigen Transferrate (36Mbit/s) bedeutet. Unter Laborbedingungen haben es die Wissenschaftler von TDK bereits schon auf die sechsfache Aufzeichnungsgeschwindigkeit (216 Mbit/s) gebracht.

Um eine Speicherkapazität von 100 GB zu erreichen besitzt die Blue-Ray-Disk 4 Aufzeichnungsschichten. Um die Scheibe vor Kratzern und Verunreinigungen besser zu schützen, hat TDK mit Durabis eine harte Oberflächenbeschichtung entwickelt. Damit soll die Kratzfestigkeit um ein 100-faches erhöht worden sein und eine Cartridgeschutzhülle nicht mehr von Nöten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
937721