873650

TDK steigt ins Hardware-Geschäft ein

08.09.2000 | 00:00 Uhr |

TDK erweitert seine Aktivitäten in Europa um den Geschäftsbereich Hardware. Deutschland ist der erste europäische Markt, auf dem TDK Hardware startet. Als erstes Produkt führt das japanische High-Tech-Unternehmen einen CD-Brenner namens Cyclone ein. Der CD-Brenner kommt noch im September auf den deutschen Markt. TDK Hardware ist neben Recording Media, Mediactive und Systems der vierte strategische Geschäftsbereich des Unternehmens.

Zunächst wird der Bereich Hardware in die bestehenden Vertriebs- und Marketingstrukturen von TDK Europe integriert bleiben. Mittelfristig sind der Ausbau der Produktpalette im Bereich PC-Peripheriegeräte und der Schritt in den Markt für Unterhaltungselektronik geplant.

Der High-End-Brenner Cyclone 12x/10x/32x CD-R/RW ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 749 Mark im Fachhandel erhältlich. Das Gerät mit blauer CD-Lade mit milchig-weißer Front funktioniert zunächst nur an PCs, in Kürze soll man es auch am Mac betreiben können

Der Verkauf von CD-Brennern in Europa stieg von 4 Millionen Stück 1998 auf geschätzte 18,5 Millionen in diesem Jahr. ab

Info: TDK Europa

0 Kommentare zu diesem Artikel
873650