868793

TÜV prüft auch Internet-Seiten

21.08.2006 | 10:14 Uhr |

TÜV Rheinland vergibt Qualitätszeichen für barrierefreie Internetseiten. Vermeidet ein Online-Angebot Stolpersteine so erfolgt die Zertifizierung "DIN-Geprüft".

Nach einer Prüfung und Bewertung von Internetseiten und Datenbanken durch den TÜV Rheinland können diese mit dem Qualitätszeichen „DIN-Geprüft barrierefreie Website“ gekennzeichnet werden. Genügt das Angebot des Zertifizierungsprogramms, so kann auch die Übereinstimmung einer Website oder Datenbank mit der Bundesverordnung für barrierefreie Informationstechnik (BITV) nachgewiesen werden. Die BITV legt seit November 2002 fest, welche Anforderungen erfüllt sein müssen, damit eine Internetseite für alle Nutzer - und damit auch Menschen mit Behinderungen - zugänglich ist und ohne Hindernisse genutzt werden kann.

Gerade Verbände, in denen Menschen mit Behinderungen organisiert sind, befürworten diese unabhängige Zertifizierung und Qualitätskennzeichnung von Internetseiten. Die angewandten Prüfverfahren setzen die teils allgemein gehaltenen Ziele der BITV in konkrete Prüfschritte und ein unabhängiges Bewertungs- und Zertifizierungssystem um.

Die Schwerpunkte des Prüfverfahrens liegen in der Nachhaltigkeit der Barrierefreiheit, barrierefreie Gestaltung und technische Darstellung einer Internetseite und der Verständlichkeit der Inhalte für alle Zielgruppen. Auch der DIN-Fachbericht 124 – Gestaltung barrierefreier Produkte (2002) hinsichtlich der Wahrnehmbarkeit von Informationen ist Bestandteil der Prüfung und Zertifizierung.

Sollte es zur Vergabe des Zeichens "DIN-Geprüft" kommen, so sind hier 3 Abstufungen möglich, die über Sterne realisiert werden. Bei der Vergabe eines Sterns erfüllt die Website wesentliche Anforderungen an die barrierefreie Zugänglichkeit und Nutzbarkeit. Der Anbieter verfügt über eine dokumentierte Konzeption zur nachhaltigen Sicherstellung der Barrierefreiheit. Mit zwei Sternen entspricht die Website dem Stand der Technik in Bezug auf die barrierefreie Zugänglichkeit und Nutzbarkeit und kann Inhalte für die Allgemeinheit verständlich darbieten. Vergibt der Prüfer drei Sterne, so erfüllt die zertifizierte Website alle Anforderungen an zwei Sterne und bietet zusätzliche Vorteile und spezielle technische Lösungen zur Barrierefreiheit an (auch für besondere Zielgruppen).

0 Kommentare zu diesem Artikel
868793