890082

TV-Karte von Gravis

06.03.2002 | 12:51 Uhr |

München/Macwelt- Ein freier PCI-Steckplatz ist die Voraussetzung, um die neue TV-Karte von Gravis installieren zu können. Die mit Fernbedienung ausgelieferte Karte ermöglicht Fernsehen und Radioempfang. An Schnittstellen bietet die Karte analoge Audio-Ein- und Audio-Ausgänge, Composite- und S-Video-Ausgang sowie einen FM-Eingang für das integrierte Radio. Für Kabel-TV steht ein Koaxial-Eingang zur Vefügung. Als Mindestsytemvoraussetzung nennt Gravis einen blauweißen Power Mac G3 mit Mac-OS 9.2 und 128 MB Arbeitsspeicher. Treiber für Mac-OS X sollen in Vorbereitung sein. Für 130 Euro ist die Karte zu haben. sw

Info: Gravis Telefon (D) 03 0/39 02 20 Internet www.gravis.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
890082