1030113

Bestätigt: Apple-Event am 27. Januar

18.01.2010 | 18:24 Uhr |

Unter anderem das Technikblog Engadget und unsere Kollegen von Macworld bestätigen frühere Berichte: Am 27. Januar soll es einen Special-Event in San Francisco geben. Dort dürfte das vielbemühte Apple-Tablet vorgestellt werden.

Medien bestätigen, dass Apple am 27. Januar eine Keynote halten wird - gestern zunächst das Technikblog Engadget, kurz darauf auch unsere Kollegen von Macworld . Zuvor hatte bereits das Wall Street Journal auf diesen Termin gedeutet. Engadget zeigt dazu einen Screenshot, der mutmaßlich aus einer Einladungs-E-Mail stammt. Dort heißt es: "Sehen Sie unsere neueste Kreation". Anders als etwa bei der Einladung zum iPod-Special-Event im September 2009 gibt die mit bungen Klecksen und einem weißen Apple-Logo gestaltete Einladung keinerlei Hinweise auf den Inhalt der Veranstaltung. Im Herbst hatte Apple noch mit dem Slogan "It's only Rock'n Roll" und einer mit iPod tanzenden Silhouette einen klaren Hinweis gegeben. Der fehlende Bezug zu bestehenden Apple-Produkten lässt neben dem Stichwort "neueste Kreation" auf ein vollkommen neues Produkt schließen - was das seit Monaten spekulierte Apple Tablet sein dürfte.

Die Veranstaltung wird am 27. Januar um 10 Uhr Ortszeit im Yerba Buena Center in San Francisco stattfinden, wo Apple bereits häufiger Special Events abgehalten hat. Dies entspricht 19 Uhr deutscher Zeit. Es gilt als höchstwahrscheinlich, dass Apple dort das viel bemühte Tablet -Konzept vorstellen wird. Unklar ist noch der Name und das konkrete Konzept.

Wird es Tablet-Mac, iSlate oder Macbook Touch heißen? Kann man jede OS-X-Software installieren oder nur iPhone-Apps? Die Macwelt-Leser hoffen laut einer aktuellen Umfrage , dass es ein reguläres OS X als System geben wird. Am 27. Januar wissen wir mehr. Macwelt wird live über die Veranstaltung berichten und sobald wie möglich auch erste Praxiseindrücke liefern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030113