1465306

iSuppli: iPad bleibt klarer Marktführer

16.05.2012 | 10:16 Uhr |

Nach einer kurzen Schwächephase im letzten Quartal 2011 ist laut Zahlen der Marktforscher von IHS iSuppli das iPad wieder uneingeschränkter Marktführer.

iPad3 Westermann_18
Vergrößern iPad3 Westermann_18
© Klaus Westermann

Im Jahr 2012 werden demnach 61 Prozent aller Tablets von Apple sein, im vierten Quartal 2011 hatte das Kindle Fire Marktanteile abknappsen können, das iPad hatte nur 55,1 Prozent der Anteile auf sich vereint. Im vierten Quartal lagen Android-Tablets dank des Kindle-Booms bei 41,1 Prozent, für das gesamte Jahr 2012 sollen sie wieder auf 38,4 Prozent zurückfallen. Rhoda Alexander von IHS iSuppli erklärt den Erfolg des iPad damit, dass Apples Tablet schlicht das attraktivsten und nutzerfreundlichste auf dem Markt sei: "Die Kombination aus einem schön aussehenden Gerät, gut gestalteten Anwendungen, Video, Büchern und Musik hat Kunden mit einem leicht zu nutzenden Produkt ausgestattet." Konkurrenten stünden vor der großen Herausforderung, das zu replizieren.

Auch Gartner hält das iPad weiter für unerreicht, sieht aber mittelfristig den Marktanteil fallen, auf nur noch 45 Prozent im Jahr 2015.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1465306