1078100

Motorola Xoom Tablet mit Android 3.0

06.06.2011 | 14:43 Uhr |

Das Motorola Xoom ist eines der ersten Tablets mit dem neuen Betriebssystem Android 3.0. Mit hochauflösenden 10,1-Zoll-Display, Dual-Core-CPU plus 1 GByte Arbeitspeicher gibt es an der Ausstattung wenig zu mäkeln. Doch überzeugt der Bedienkomfort?

Virtuelle Tastatur: Mit zwei Fingern lässt sich gut und schnell schreiben.
Vergrößern Virtuelle Tastatur: Mit zwei Fingern lässt sich gut und schnell schreiben.
© Motorola

Googles Android-Betriebssystem in den Versionen 1.x und 2.x war für Smartphones konzipiert worden, nicht für Tablets. Dennoch gab es schnell eine große Anzahl von Tablets mit Android. Die Folge: Die Bedienung war hakelig, die Hardware oft schlecht. Nur wenige Android-Tablets wie das Samsung Galaxy Tab konnten halbwegs überzeugen.

Mit Android 3.0 "Honeycomb" soll alles besser werden, denn das Betriebsystem wurde speziell für Tablets entwickelt. Und Google wacht bei Honeycomb jetzt strikt darüber, welche Geräte für sein Betriebssystem freigegeben werden. Damit will Google dem Wildwuchs schlecht bedienbarer und langsamer Tablets entgegnen.

Zu den ersten neuen Tablets mit und für Android 3.0 zählt das Motorola Xoom. Das Gerät setzt auf einen 10,1-Zoll-Bildschirm mit der hohen Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten. Im Gegensatz zum 9,7-Zoll-Display des iPad 2 mit 4:3-Format verwendet Motorola ein 16:10-Verhältnis - darum besitzt das Xoom eine etwas gestreckt anmutende Form. Apropos Form und Design: Das Aluminiumgehäuse erinnert sofort von der Umrandung an das erste Apple iPad .

Damit das Xoom auch eine flüssige und flotte Bedienung erlaubt, verbaut Motorola den NVIDIA Tegra 2 Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz Taktfrequenz. Bedienknöpfe außer für die Lautstärke sucht man beim Motorola Xoom übrigens vergebens - so ist es gewollt bei Android 3.0. Die Navigation und Bedienung erfolgt vollständig über den Touchscreen.

Ob sich das Motorola Xoom tatsächlich flüssig und komfortabel bedienen lässt, klärt unser Test ebenso wie die Frage nach der Laufzeit und der Display-Qualität.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1078100