2035174

Tablet-Verbreitung in der Geschäftswelt stagniert

07.01.2015 | 10:03 Uhr |

Wie kürzlich berichtet, sieht es mit der Verbreitung des iOS-Betriebssystems von Apple unter Geschäftsleuten und Firmen sehr gut aus. Was den Tablet-Markt angeht, so schaut allerdings nicht nur Apple in die Röhre, sondern auch Konkurrenz-Unternehmen wie Samsung und Co.

Obwohl größere Bildschirme – beispielsweise für Meetings – eigentlich sehr viel praktischer sind, sind dennoch eher kleinere Geräte statt Tablets in der Geschäftswelt beliebt.

Während einer Befragung unter 112 Unternehmen stellte sich heraus, dass von diesen Befragten lediglich 18 Prozent auf ein Tablet im Arbeitsalltag setzen. Immerhin verfolgt die Hälfte aller befragten Konzerne den Plan, dass sie im Jahr 2015 mehr iPads oder ein Tablet einer anderen Marke verwenden wollen. Im Jahr 2014 lag diese „Zuversicht“ allerdings noch bei 60 Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2035174