1873518

Taktik-Shooter The Bureau: XCOM Declassified für den Mac

09.12.2013 | 09:47 Uhr |

Im Retro-Stil, aber ziemlich bleihaltig kommt die XCOM- Auskopplung The Bureau: XCOM Declassified daher. Der Taktik-Shooter spielt in den sechziger Jahren.

Dabei geht es gegen ganze Horden von Aliens, die eine außerirdische Invasion gegen die Erdbewohner unternommen haben. Hilfe kann nur noch von den einigermaßen verschonten unterirdischen Basen des geheimen XCOM-Projekts kommen. Diese Spiel hat Transgaming gemeinsam mit 2K als Third-Person Taktik-Shooter für den Mac präpariert, wie das Online-Spielemagazin Inside Mac Games mitteilt. Die Szenerie ist im Jahr 1962, also mitten im kalten Krieg, angesiedelt und erzählt die Geschichte in enger Anlehnung an das originale XCOM. Special Agent William Carter führt dabei den Kampf gegen die kriegerischen Außerirdischen an.
Das Spiel erfordert auf dem Mac mindestens einen Intel-Prozessor sowie OS X 10.7.5 oder höher. Die Altersfreigabe in Deutschland gilt ursprünglich (für die PC-Version, so auch aktuell bei Steam) ab 18 Jahre (USK). Im Mac App Store, wo es das Spiel für 31 Euro gibt, lautet die Altersfreigabe lediglich auf 12+. Unklar ist, ob diese Fassung gegenüber der Originalausgabe in puncto Gewaltdarstellung entschärft wurde.
Das Spiel schaufelt 15 GB auf die Festplatte. Weitere Systemanforderungen für die Grafikkarten und andere Details finden sich im Mac App Stor e. Unser Schwestermagazin Gamestar brachte einen ausführlichen Test zu dem PC-Spiel und vergab 77 Prozent Spielspaß mit dem Fazit: "Guter Taktik-Shooter mit vielen Macken".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1873518