992794

Tap Dex: Schneller Zugriff auf das Adressbuch

19.05.2008 | 11:01 Uhr |

Mit Tap Dex 3.3.2 lassen sich Kontakte in Apples Adressbuch ohne Öffnen der Applikation nutzen.

Tap Dex: Beschleuniger fürs Adressbuch
Vergrößern Tap Dex: Beschleuniger fürs Adressbuch

Tap Dex läuft im Hintergrund und öffnet auf Tastaturkürzel ein kleines Suchfenster. Dort tippt man die ersten Buchstaben eines Kontaktes ein, während Tap Dex passende Namen präsentiert. Per Mausklick auf den gewünschten Kontakt öffnet sich das Standard-E-Mailprogramm mit einem Fenster für eine neue Nachricht an den Adressaten. Ferner lässt sich die E-Mail-Adresse in die Zwischenablage übernehmen oder die Hausadresse in Google Maps anzeigen. Telefonnummern kann man sich wie mit Apples Adressbuch in Großschrift auf dem Display anzeigen lassen. Tap Dex 3.3.2 läuft auf PPC- und Intel-Macs ab Mac-OS X 10.3 und ist kostenlos. Wer die eingeblendete Werbung für andere Produkte des Herstellers loswerden will, kann das Tool für 5 US-Dollar registrieren.

Info: Yellowmug

0 Kommentare zu diesem Artikel
992794