1377724

Touchfire: Tastaturüberzug für das iPad

20.12.2011 | 06:52 Uhr |

Kaum jemand setzt die virtuelle Tastatur des iPad zum Tippen längerer Texte ein. Zwei Entwickler aus Seattle wollen Vielschreibern das Tippen auf dem iPad erleichtern und mit ihrem Tastaturüberzug Touchfire das Gefühl einer "echten" Tastatur geben.

Touchfire
Vergrößern Touchfire

Dabei sieht das Zubehör aus wie eine Schutzfolie für Notebook-Tastaturen: Das Touchfire lässt sich mit Magneten am iPad 2 befestigen und über den Bildschirm ausrollen, die transparenten "Tasten" der Siliconfolie erhalten den Durchblick auf die Tastatur. Kleine Buckel auf der Unterseite der Tasten geben den Druck des Fingers an den Touchscreen weiter und leisten den Fingern Widerstand wie eine echte Tastatur.

Interessant liest sich auch die Geschichte der Finanzierung des Touchfire, berichtet die Nachrichtenagentur Associated Press. Die beiden Entwickler Steve Isaac und Brad Melmon trieben das für die Produktion notwendige Geld über die Fundraisingsite Kickstarter , dabei kamen rund 200.000 US-Dollar in Form von Vorbestellungen für die Tastaturfolie zusammen. Rund 5.000 Stück des Touchfire will das junge Unternehmen nun ausliefern, zu einem Preis von rund 45 US-Dollar soll das Zubehör in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1377724