890424

Tastaturersatz für Behinderte

19.03.2002 | 16:17 Uhr |

München/Macwelt- Insbesondere an Körperbehinderte richtet sich das Programm Key Strokes von Niemeijer Consult. Das Programm stellt auf dem Bildschirm eine virtuelle Tastatur dar und erlaubt so Computernutzung ohne Tastatur. Für Anwender, die eine Maus nur bewegen und nicht klicken können, lässt sich eine automatische Aktivierung nach einem bestimmten Zeitpunkt eingestellen. Für 220 Euro ist das unter Mac-OS X lauffähige Programm zu haben.
An Anwender mit Touch-Screen, Tablet oder auch Server-Anwendungen richtet sich das Mac-OS X-Programm Touch-Strokes. Auch dieses Programm installiert eine Bildschirmtastatur, die Computernutzung per Bildschirm ermöglicht. Für 110 Euro kommt das Programm auf den Markt. sw

Info: Niemeije Consult Internet www.niemconsult.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
890424