968106

Tecco Print für farbechte RGB-Bilder

19.04.2007 | 15:50 Uhr |

Tecco Print hilft, RGB-Bilder möglichst farbecht auf Papier zu bringen. Im Starterkit für 149 Euro sind vierzehn Papier-Muster von Tecco und die Drucksoftware sowie die Druckerprofile.

Logo von Tecco
Vergrößern Logo von Tecco

Der Papierhersteller bietet ab sofort Version 1.7 der Druckersoftware Tecco Print an. Damit lassen sich RGB-Dateien relativ farbtreu auf den Papiersorten von Tecco ausdrucken - ohne die sonst übliche Einrichtung von Farbmanagementsoftware und Profilen.

Tecco Print kostet 149 Euro und wird mit einem Satz Papier im Format DIN A4 geliefert, unter anderem jeweils 3 Blatt der Sorten Tecco Canvas, Tecco Luster, Tecco Glossy Ultra White.

Tecco Print setzt mindestens Mac-OS X 10.3.9 und einen der folgenden Drucker voraus:

- Canon: W6400Pg, W8400P, iPF5000

- Epson: R800, R1800, SP2100, R2400, SP4000, SP4800, SP7600, SP9600, SP7800, SP9800

- HP: 9180 Photosmart, HP 30, HP 90, HP 120

Weitere Information und eine 14 Tage nutzbare Demo-Version gibt es über Tecco Print

0 Kommentare zu diesem Artikel
968106