941050

Telefonauskunft für 29 Cent die Minute

29.08.2005 | 11:30 Uhr |

Mit einer Billig-Telefonauskunft will die Münchner Varetis einem Pressebericht zufolge die Deutsche Telekom AG angreifen.

Für 29 Cent in der Minute wird das Unternehmen ab Montag Auskunftsdienste anbieten und damit das derzeitige Marktniveau deutlich unterbieten, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Montagausgabe). Die Varetis AG wolle der Telekom Marktanteile abjagen. Die Telekom erbringe bislang rund 60 Prozent der Auskunftsdienstleistungen in Deutschland. Dort werden seit dem Auslaufen der Subvention für den Auskunftsdienst 1,19 Euro in der Minute fällig. Den gleichen Preis nehme derzeit auch der Marktzweite, die ebenfalls in München ansässige Telegate.

0 Kommentare zu diesem Artikel
941050