889604

Telefonica schluckt xDSL-Anbieter Highwayone

06.02.2002 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Telefónica-Tochter Telefónica Data übernimmt die Highwayone Germany GmbH aus München. Finanzielle Details zu dem Deal wurden nicht veröffentlicht. Das deutsche Unternehmen bietet xDSL-Breitbandservices für Geschäftskunden, darunter DSL-Breitband-Internet-Zugänge, klassische Sprachdienste und Mehrwertdienste wie Virtual Private Networks (VPNs). Die Netzinfrastruktur von Highwayone umfasst den Zugang zu mehr als 630 Ortsvermittlungsstellen der Deutschen Telekom in über 90 größeren und kleineren Städten.

Mit der Akquisition des Münchner Anbieters will Telefónica Data ihre eigenen Daten- und Kommunkationsdienstleistungen für Business-Kunden in Deutschland ausbauen. Mit der Übernahme von Mediaways vor über einem Jahr startete Telefónica Data erstmals auf dem deutschen Markt. Seit Anfang 2001 ist die Mediaways GmbH eine 100-prozentige Tochter des spanischen TK-Konzerns. (ka)

0 Kommentare zu diesem Artikel
889604