1235203

AVM stellt Fritz!Box Fon WLAN 7330 für Heimnetze vor

27.10.2011 | 10:41 Uhr

Der Berliner Fritz!Box-Hersteller AVM bringt das neue Modell 7330 mit DSL, WLAN und Telefonanlage auf den Markt. Das Gerät kostet 149 Euro und soll sich speziell an interessierte Einsteiger ins Heimnetzwerk wenden.

Die neue Fritz!Box WLAN 7330 ist ab sofort erhältlich. Hersteller AVM hat sie speziell für den Einsteiger in die Heimvernetzung entwickelt. Mit ihr ist es möglich, alle Computer, Laptops, Spielekonsolen, Fernseher und viele weitere Geräte mit dem Internet per DSL untereinander zu verbinden, etwa einen Drucker und Speichermedien gemeinsam zu nutzen. Über einen integrierten Media-Server und NAS-Funktionalitä t stehen Multimedia-Inhalte, wie Musik, Filme und Fotos überall zur Verfügung. So können beispielsweise Urlaubsfotos und Hochzeitsvideos auch auf dem neuen Fernseher angeschaut oder die Musik von der Festplatte auf der Stereoanlage gehört werden. Computer oder andere netzwerkfähige Geräte können sich entweder per schnellem WLAN N oder via Gigabit- beziehungsweise Fast-Ethernet-Anschluss mit der Fritz!Box und damit mit dem Internet und dem Heimnetzwerk verbinden. Über VDSL-Funktionalität verfügt die DSL-Box nicht.

Spaciges Design: Die Fritzbox 7330 mit zwei WLAN-Flügelchen.
Vergrößern Spaciges Design: Die Fritzbox 7330 mit zwei WLAN-Flügelchen.
© AVM

Die integrierte Telefonanlage für Internet und analoges Festnetz verfügt über eine DECT-Basisstation für bis zu sechs Schnurlostelefone und Anschlussmöglichkeiten für ein analoges Telefon oder Fax. Anrufbeantworter und Faxempfang sind bereits in der Fritzbox 7330 enthalten. Auch Smartphones werden damit in das Heimnetz integriert. Mit der Fritz!App Fon Smartphones werden Smartphones per WLAN verbunden. Die können dann zu Hause für Gespräche über Festnetz und Internet eingesetzt werden.

Die Box hat weitere feine Funktionen: WLAN-Gastzugang, Kindersicherung, verschlüsselter Fernzugriff per VPN, Anruffilter oder Rufumleitungen sowie das neue Internetprotokoll IPv6. AVM bietet eine Herstellergarantie von fünf Jahren bei einem empfohlenen Verkaufspreis von 149 Euro. (Thomas Hümmler)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1235203