915430

Telefonieren günstiger - Anschluss und Grundgebühren teurer

30.09.2003 | 11:09 Uhr |

Das Telefonieren im Festnetz ist in Deutschland im September im Vergleich zum Vorjahresmonat erneut günstiger geworden.

Dagegen stiegen die Anschluss- und Grundgebühren um 10,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Am deutlichsten sanken die Gebühren für Ortsgespräche, nämlich um 5,2 Prozent. Ferngespräche wurden um 0,1 Prozent und Auslandsgespräche um 0,6 Prozent billiger. Die Gebühren für Telefonate vom Festnetz auf Handys sanken um 0,3 Prozent.
Das mobile Telefonieren war im September um 1,4 Prozent teurer als im September 2002. Im Vergleich zum August 2003 sanken die Preise dagegen um 0,4 Prozent. Für die Nutzung des Internets müssen die Verbraucher im Jahresvergleich 1,8 Prozent weniger zahlen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
915430